Kardiologischer Check-up vor dem Sport

Es ist lobenswert und verdient Respekt, wenn Sie sich trotz aller täglicher Aufgaben regelmäßig Ihrem Lieblingssport widmen können. Sport ist ein sehr guter Ausgleich
z. B. zur Schreibtischarbeit und trainiert das Herz-Kreislaufsystem. Wie Sie aber sicherlich auch merken, wird das Herz dabei ganz schön beansprucht!

Die Sportherzbildung im Blick

Im Bereich der Sportkardiologie beschäftigen wir uns mit den Auswirkungen körperlicher Aktivität auf das kardiale System. Wir befassen uns hier unter anderem mit physiologischen Anpassungsreaktionen im Rahmen z. B. von intensivem Wettkampfsport und der Abgrenzung von potenziell krankhaften Veränderungen. Außerdem kümmern wir uns im die Feststellung der Sport- und Wettkampftauglichkeit bei Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.